Prößlbauer-Bratwurstschnecken mit Champagnerkraut und Kartoffelpüree

 

Zutaten für 4 Portionen:
Champagnerkraut

 

  • 1 große Zwiebel, fein gewürfelt
  • ½ Apfel, säuerlich, geschält und gewürfelt
  • 30 g Butter
  • 500 g Sauerkraut
  • 125 ml Brühe
  • einige Wacholderbeere(n)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL Honig nach Wahl
  • 200 g Weintrauben, grün, kernlos
  • 250 ml Champagner oder guter Sekt
  • 120 g Sahne

Die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel zusammen mit dem Apfel in 20 g Butter andünsten.
Sauerkraut zugeben und anschmoren.
Mit der Brühe ablöschen. Die Gewürze in einem Gewürzsäckchen o.ä. zugeben. Im geschlossenen Topf bei niedriger Temperatur etwa 20 Min. schmoren – hin und wieder dabei umrühren.
Die Gewürze entfernen und den Honig unter das Sauerkraut rühren, dann die halbierten Weintrauben vorsichtig unterheben. Etwa die Hälfte des Champagners angießen und nochmals 20 Min. schmoren.
Zum Schluss die Sahne über das Kraut gießen, 10 g Butter zufügen und nochmals durchrühren, dabei den restlichen Champagner zugeben.

Kartoffelpüree im Thermomix

  • 1000 g Kartoffeln, mehligkochend, in Scheiben (5 mm)
  • 1 TL Salz
  • 400 g Milch
  • 30 g Butter, in Stücken
  • 1 – 2 Prisen Muskat (optional)
  1. Rühraufsatz einsetzen. Kartoffeln, Salz und Milch in den Mixtopf geben und 35 Min./95°C//Stufe 1 garen.
  2. Butter und Muskat zugeben und 30 Sek./Stufe 3 zerkleinern. Rühraufsatz entfernen, Kartoffelpüree umfüllen und heiß servieren.
  3. Die Bratwurstschnecken in heißem Öl rundum braun anbraten.

Das Kartoffelpüree und Champagnerkraut auf vier Teller verteilen und jeweils eine Bratwurstschnecke darauf legen. Servieren! Guten Appetit !!!

Prößlbauer-Hofladen
Moosburger Str. 8
84048 Mainburg

Hofladen-Öffnungszeiten:
Freitag 12:00 – 18:00 Uhr
Samstag 08:00 – 13:00 Uhr

Prößlbauer-Hof © 2021. All rights reserved.